Sonntag, 14. Juni 2015

Turborezept: Mandel-Toffee


Ein rasch zubereitetes Konfekt für den Sommer. 


Zutaten für 20 bis 24 Stück:
160 g weisse Schokolade
170 g gezuckerte Kondensmilch (1 Tube)
100 g Mandelmus
5 Tropfen Bittermandelaroma
etwas Puderzucker mit Maisstärke zu gleichen Teilen gemischt
  1. Pfanne leicht erwärmen. Eine hineingelegte Hand darf sich nicht verbrennen. (etwa 45 °C)
  2. Weiße Schokolade hineinlegen und warten bis sie geschmolzen ist.
  3. Gezuckerte Kondensmilch hinten an der Tube abschneiden. Dazugießen und verrühren.
  4. Mandelmus und Bittermandelaroma dazu geben und alles zu einer einheitlichen Masse verarbeiten.
  5. Auf ein Stück Backpapier geben. Mit 2 Teigkarten einen Block formen.
  6. Backpapier darüber falten und kalt stellen. 
  7. Sobald der Block fest ist, in Stücke schneiden.
  8. Stücke in die Puderzucker-Maisstärkemischung wenden. 
  9. Danach in einer Keksdose ungekühlt aufbewahren.
Tipps:
  • Mandelmus kann auch leicht selbst hergestellt werden. Dazu 90 g Mandeln in einer elektrischen Kaffeemühle fein mahlen. In ein hohes Gefäss zusammen mit 10 g Kokos- oder einem anderen neutralen Öl geben. Mit dem Stabmixer zu einem Mus verarbeiten.
  • Den Fettanteil im Mandelmus erhöhen. Dadurch wird die Masse weniger klebrig und es kann auf das Einpudern eventuell verzichtet werden.


ohne Puderzucker-Maisstärke

Kommentare:

  1. Heute habe ich das Mandel-Toffee gemacht.Das ist ja sündhaft lecker.
    Die Mandelmus wollte ich erst kaufen aber der Preis hat mich doch etwas geschockt. Also auch mehr oder weniger schnell selbst hergestellt. Danke für das Rezept, es ist zwar das erste was ich von deiner Seite mache aber auf keinen Fall das letzte :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sandra für dieses nette Feedback und das Nackochen. ♥ Liebe Grüße Anna

      Löschen
  2. Das sieht gut aus und wäre eine schöne Idee um die Reste vom Mandelmus aus dem angebrochenen Glas zu verwerten. Kommt gleich mal auf die to-do Liste! :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...