Dienstag, 27. Januar 2015

Walnusskugeln


So langsam finden jetzt auch unsere Weihnachtsrezepte auf unseren Blog. Diese leckeren Kugeln schmecken aber auch das ganze Jahr.

Zutaten 20 bis 24 Stück:
140 g Walnüsse
50 g Schokolade (beliebig)
40 g Puderzucker 
etwas gezuckerte Kondensmilch (Vegan: Ahornsirup)
1/4 Phiole Rumaroma
200 g Schokolade (beliebig - Vegan: Zartbitter)
20 bis 24 geteilte Walnusshälften
  1. Walnüsse mit einer Trommelreibe fein reiben.
  2. Schokolade fein reiben.
  3. Puderzucker sieben.
  4. Alle Zutaten mit etwas gezuckerter Kondensmilch vermischen.
  5. Nach und nach gezuckerte Kondensmilch solange hinzufügen und verkneten bis die Masse feucht und geschmeidig ist und die Form hält.
  6. Kugeln formen.
  7. In temperierter Schokolade tauchen, auf ein Stück Backpapier setzten und mit einer 1/4 Walnuss verzieren.
Tipp: Wer keine Milch verträgt kann sich auch rasch einen Zuckersirup mit 2 EL Wasser und 2 EL Zucker kochen. Der Sirup soll sich zwischen den Fingern klebrig anfühlen.


Kommentare:

  1. Die sehen aus als hätten sie Suchtpotential... da würde ich jetzt gerne eins von naschen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit dem Suchtpotential muss ich Dir recht geben. Zum Glück sind sie rasch verteilt und vertilgt gewesen...

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...