Samstag, 1. November 2014

Turborezept: Karamell-Toffee Plättchen



Viele Wege führen nach Rom. Hier eine sehr simples Karamell-Toffee mit nur 2 Zutaten.

Zutaten für 20 Stück:
1 Tafel weiße Schokolade
50 g fertige Karamellsoße (gibt es in Flaschen zu kaufen)
  1. Kochendes Wasser in einen Topf gießen und auf eine Herdplatte mit niederer Hitze stellen.
  2. Eine dazupassende Metall-Schüssel daraufstellen. Die Schüssel darf nicht in das heiße Wasser reichen.
  3. Karamellsoße in die Schüssel geben und erwärmen lassen.
  4. Weiße Schokolade ins Stücke brechen und am Rand entlang innen in die Schüssel legen.
  5. Sobald die Schokolade weich ist, langsam mit der Karamellsoße zu einer einheitlichen Masse verrühren.
  6. Masse auf ein Backpapier schütten und mit einer Teigkarte zu einem flachen Block in Schokoladegröße formen.
  7. 10 Minuten kalt stellen. 
  8. Mit der Teigkarte in 20 Stücke teilen. Stücke voneinander getrennt nochmals kurz kalt stellen.
  9. Zwischen Butterpapier in einer kleinen Dose aufbewahren.




Kommentare:

  1. wie lecker!!! danke für das rezept und die schönen bilder, ein schönes we wünscht dir angie

    AntwortenLöschen
  2. Antworten
    1. Danke Barbara. Wenn es einmal flott hergehen soll oder noch so eine Karamellsoße übrig ist mit der wir nichts anfangen können... Und ja sehr lecker.

      Löschen
  3. Einfach und gut, auch wenn sie bei mir nicht so eine schöne Form hatten. Wahrscheinlich hätte ich die Masse noch länger abkühlen lassen sollen. Auch später empfiehlt sich Aufbewahrung im Kühlschrank, dann lassen sich die Karamellen einfach mit den Fingern vom Papiert ziehen. Wenn sie warm sind, kleben sie doch sehr daran fest.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Feedback und den Tipp.
      LG Anna

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...