Samstag, 23. August 2014

Turborezept: Erdnuss-Toffee


Ein ähnliches Toffee hatten wir schon einmal mit Creamed Coconut zubereitet. Dieses Toffee ist im Handumdrehen fertig und super lecker. Mit einem selbstgemachten Erdnussmus aus ungesalzenen, gerösteten Erdnüssen ist es perfekt. 

Zutaten für 24 bis 30 Stück:
160 g weisse Schokolade
170 g gezuckerte Kondensmilch (1 Tube)
70 g Erdnussmus
  1. Pfanne leicht erwärmen (40 bis 45 °C).
  2. Weiße Schokolade hineinlegen und warten bis sie geschmolzen ist.
  3. Gezuckerte Kondensmilch hinten an der Tube abschneiden. Dazugießen und verrühren.
  4. Erdnussmuss dazu geben und alles zu einer einheitlichen Masse verarbeiten.
  5. Auf ein Stück Backpapier geben. Mit 2 Teigkarten einen Block formen.
  6. Backpapier darüber falten und kalt stellen. 
  7. Sobald der Block fest ist, in Stücke schneiden.
  8. Stücke mit  etwas Abstand wieder auf das Backpapier stellen.
  9. Solange kalt stellen bis die Stücke fest sind und sich nicht mehr klebrig anfühlen.
  10. Danach in einer Keksdose ungekühlt aufbewahren.

Tipps: 
  • Für Eilige: Stücke kurz in das Gefrierfach stellen.
  • Erdnussmus mit Erdnussstückchen verwenden.
  • 100 g festes Erdnussmus verwenden




Kommentare:

  1. Wir lieben Toffees nach der Kondensmilch in der Tube muss ich mal Ausschau halten, die kenne ich garnicht, liegt wohl aber auch daran das ich Kaffeeverächter bin ;)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Kerstin. ♥ Die gezuckerte Kondensmilch in der Tube heißt in Deutschland Milchmädchen. Du kannst auch jede andere nehmen oder selber herstellen. 170 g ist nur eine etwas unpraktische Zahl. Dafür öffne ich nicht gerne eine Dose.

      Liebe Grüße
      Anna

      Löschen
  2. Mhhh Erdnusstoffee, ich liebe Erdnüsse und Erdnussbutter *yummy*
    Und die Milchmädchenkondenzmilch habe ich mir als Kind so immer schmecken lassen ... super lecker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke melon pan. ♥ Als Kind habe ich auch immer an dieser Tube geschleckt...

      Löschen
  3. Genau mein Geschmack, bin ja Erdnuss-Junkie :)
    Kommt gleich mal auf die ToDo-Liste!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...ich kann es mir auch gut zwischen zwei Deiner leckeren Cookies geklemmt vorstellen...

      Löschen
  4. Uh - das klingt so als könnte ich auch nicht viel falsch machen. Kommt sofort auf die to-cook Liste!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...und falls Naschkatzen bei Dir vorbeikommen, hast Du im Handumdrehen was zum Nachmittagstee...

      Löschen
  5. Wow, das geht ja wirklich schnell, wird natürlich nachgemacht. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Roswitha. ♥ Für Erdnussliebhaber besteht allerdings eine kleine Suchtgefahr...

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...