Dienstag, 5. November 2013

Orangen-Kokostrüffel


Gleich ein Test mit dem Orangensirup. Eigentlich Trüffeln, die nicht für dem Blog bestimmt waren. Sie waren aber so lecker, dass wir dann doch rasch noch ein Foto machten, bevor wir die verschenkten.

Zutaten für 24 bis 30 Stück:
100 g Sahne
30 g Orangensirup
200 g weiße Schokolade
120 g Blockschokolade (alternativ Schokoladereste)
50 g Kokosraspeln
1/4 Phiole Rumaroma
Kokosraspeln zum Wälzen
  1. Schokolade in Stücke brechen und in einer Metallschüssel über heißem Wasserdampf zum Schmelzen bringen.
  2. Inzwischen Sahne zusammen mit dem Orangensirup aufkochen.
  3. Über die Schokolade gießen. Verrühren.
  4. Kokosraspeln hinzufügen. Verrühren.
  5. Im Spülbecken kaltes Wasser einlassen.
  6. Schüssel hineinstellen. Mit dem Schneebesen immer wieder umrühren.
  7. Sobald die Masse sich kühl anfühlt, kalt stellen.
  8. Sobald die Masse angezogen hat, aus dem Kühlschrank nehmen.
  9. Kugeln formen und in Kokosraspeln wälzen.

Tipp: 
Wenn die Masse im Kühlschrank nicht soweit fest wird, dass wir sie formen können, einfach mit dem Schneebesen noch ein paarmal fest umrühren.

Kommentare:

  1. Da bin ich aber froh, dass Du uns das Rezept doch nicht vorenthalten hast. Die Trüffel klingen sehr lecker!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Persis. ♥ Sie gehen sehr schnell und sind gelingsicher. :-)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...