Samstag, 9. November 2013

Erdnusskekse mit selbstgemachtem Erdnussmus

Aus dem selbstgemachten Erdnussmus wollte ich unbedingt noch ein paar leichte Kekse testen. Inspiriert wurde ich dazu von unseren Schneeflocken. Nesrin von Nesrin's Küche hatte diese vor Kurzem aus unserem Kochbuch nachgebacken.  Die Erdnusskekse sind ebenfalls sehr luftig.

Viel Spaß beim Nachbacken
Anna

Zutaten für 25 Stück:
100g Butter
70 g Puderzucker
100 g Maisstärke
75 g Mehl
  1. Backrohr auf 180 °C vorheizen.
  2. Butter mit Puderzucker schaumig rühren.
  3. Erdnussmus dazugeben und ebenfalls schaumig rühren.
  4. Maisstärke mit Mehl vermischen und hinzufügen.
  5. Rasch vermischen und durchkneten.
  6. Kugeln formen.
  7. Auf einem Backblech mit Backpapier verteilen.
  8. Mit einer Gabel leicht flach drücken.
  9. 12 bis 15 Minuten backen. 
  10. Die Kekse sind unten leicht braun und oben cremefarbig.

cremig gerührte Butter und selbstgemachtes Erdnussmus...
...schaumig gerührt
fertiger Teig 
auf Backpapier verteilt - Stück links unten mit einer Gabel leicht flachgedrückt
fertig gebackene Erdnusskekse in einer Schüssel

Kommentare:

  1. Hmmm, die sehen sehr, sehr lecker aus!
    Die wären bei ruckzuck alle. ;-)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende Dir,
    Sarah =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sarah! ♥

      Dir auch Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.
      Anna

      Löschen
  2. Oh, das sind solche kleinen Köstlichkeiten, die sofort auf der Zuge zergehen.
    Das mit dem Erdnussmus muss ich mir mal näher anschauen, bisher gab es immer das aus dem Glas von der Firma mit "A". Danke fürs Rezept, das passt jetzt genau in meinen Cookie-Phase und das muss probiert werden.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Ingrid.♥ Ich glaube, dass ist mehr etwas für Leute die Nüsse nicht vertragen, aber Erdnüsse essen können. Oder die total auf Erdnüsse stehen. Ich selbst bin ja mehr auf einheimische Nussarten...
      Liebe Grüße
      Anna

      Löschen
  3. WOWWWW that looks SO YUMMY mmm:) your blog is my addiction now haha

    Check out one of my Swedish fav. recipies in the link above:)

    Have a wonderful day dear

    LOVE Maria at inredningsvis - The Swedish home decor blog

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...