Samstag, 16. November 2013

Cake Balls: Himbeere

Und hier haben wir für die Cake Balls eine Himbeercreme verwertet. Die Süße können wir der Süße der Kuchenreste anpassen.

Zutaten für 20 bis 30 Stück:
270 g Kuchen
3 El Himbeersaft (kann auch roter Traubensaft sein)
70g Himbeercreme (Frischkäse, Himbeerpüree, Sahne und Zucker)
40 g Himbeersirup
200 g weiße Kuvertüre
  1. Kuvertüre vorbereiten.
  2. Kuchen zerpflücken und mit Himbeersaft locker verrühren. Kurz durchziehen lassen.
  3. Frischkäse, Himbeerpüree, Sahne und Zucker miteinander verrühren und ebenfalls ziehen lassen.
  4. Mit Himbeersirup und dem Kuchen verrühren.
  5. Aus der Masse Bällchen formen und auf ein Backpapier setzen.
  6. Einzeln mit einer Gabel in die flüssige weiße Kuvertüre tauchen und auf ein Backpapier setzen.  Wer will kann auch mit etwas gehackten Pistazien verzieren.


Kommentare:

  1. Boah, die hätte ich gern soooofooooort =D
    Himbeer und weiße Schokolade, meine Traumkombination!

    Liebe Grüße,
    Sarah =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist auch eine meiner Traumkombinationen. Mit einem Hauch Joghurt wäre das dann optimal.

      Liebe Grüße
      Anna

      Löschen
  2. Boah, die hätte ich gern soooofooooort =D
    Himbeer und weiße Schokolade, meine Traumkombination!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...