Donnerstag, 1. August 2013

Pfirsich-Kirsch-Milcheis mit Eismaschine


So und nach dem Ovomaltine-Milcheis jetzt noch ein Fruchteis nach dem einfachen Rezept von Barbara von Blog Barbaras Spielwiese.

Zutaten:
180 g Pfirsich (= 1 Stück)
20 g Kirschen
400 ml Milch
200 ml Sahne
80 g Zucker
20 g Honig
  1. Pfirsich und Kirschen waschen, entkernen und kleinschneiden.
  2. In ein hohes Gefäss geben und mit dem Stabmixer pürieren.
  3. Milch, Sahne, Zucker und Honig in eine Metallschüssel geben und verrühren.
  4. Schüssel auf einem Topf mit kochendem Wasser stellen.
  5. Wasser solange kochen lassen, bis der Zucker sich vollständig aufgelöst hat und die Masse so heiß ist, dass sie selbst dampft. (80 bis 85°C)
  6. Abkühlen lassen.
  7. Püriertes Obst hinzufügen.
  8. Kalt stellen. Ein paar Stunden oder über Nacht. Wichtig ist, dass die Masse sehr kalt ist. Dazu eventuell noch 20 bis 30 Minuten in das Tiefkühlfach stellen.
  9. Mit dem Mixer verrühren. Vorsicht spritzt!
  10. In die Eismaschine geben.
  11. Eis servieren und eventuell mit einem Pfefferminzblatt garnieren.


 
geschnittener Pfirsich und Kirschen
 mit dem Stabmixer püriert - leider  wurde das Eis nicht so schön Pfirsichfarbig
Milchgemisch in Schüssel über Dampf

Kommentare:

  1. Au wei, bei den ganzen tollen Eisrezepten wird der Wunsch nach einer Maschine immer grösser.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Persis. Aber ehrlich gesagt hat mir unser Pfirsicheis mit Rezepten ohne Eismaschine besser geschmeckt. Hatte auch eine bessere Farbe. Aber vielleicht lags auch an den Pfirsichen.
      http://himmlischesuessigkeiten.blogspot.co.at/2011/07/pfirsich-eiscreme-ohne-eismaschine.html
      http://himmlischesuessigkeiten.blogspot.co.at/2012/07/pfirsich-sorbet-ohne-eismaschine.html

      Löschen
  2. Wow ,tolles rezept aber ich habe leider keine eismaschiene:(
    LG
    Gülcan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Gülcan, aber die Begeisterung für die Eismaschine ist bei den vielen Umständen, die eine Eismaschine mit sich bringt, schon sehr gesunken. Das Vanilleeis mache ich nach wie vor nach unserem Grundrezept ohne Eismaschine, weil es schneller geht und natürlich schmeckt Sahneeis auch besser. :-) Also lieber Johannisbrotkernmehl und Guarkernmehl kaufen, dann wird jedes Sahneeis so cremig wie Magnum - auch ohne Eismaschine.

      Liebe Grüße
      Anna

      Löschen
  3. Nachdem mein Pfirsich-Eis jetzt aus ist, .... muß Nachschub her. Danke für die fortlaufenden Ideen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...im Moment dreht sich bei mir auch einfach alles um Eis... Kühlung ist angesagt. :-)

      Löschen
  4. Wir haben noch kein hausgemachtes Pfirsich-Eis gegessen, aber wir werden es jetzt versuchen!
    Wünschen ein schönes Wochenende!
    J+C

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Judit und Corina. Ihr habt einen sehr sehr schönen Blog.

      Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag
      Anna

      Löschen
  5. sieht super lecker aus .. bei solch ein wetter doch genau richtig :)
    Lg Jasmin (jbackzauber.blogspot.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Jasmin. ♥ ich wünsche Dir einen schönen Sonntag. Anna

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...