Sonntag, 25. August 2013

Karamell-Creme in Schokobecher

 
Heute kommen Karamell-Liebhaber wieder ganz auf ihre Kosten. Wir füllten Karamellbecher mit einer Schichte Orangenkaramell-Soße, auf die wir ein Karamell Ganache dressierten und mit Karamell-Lollipos dekorierten. Super lecker.

Zutaten für 16 Stück:
Karamell Ganache:
115 g Zucker
4 EL Wasser
250 g Sahne
100 g Vollmilchschokolade
120 g Blockschokolade (= Haushaltsschokolade = Kochschokolade) 40% 
4 g Butter
Orangenkaramell-Sirup:
100 g Zucker
25 g Traubenzucker
100 g Orangensaft
1 Stück Bio-Zitronenschale
etwas Abrieb einer Bio-Orange
Karamell-Lollipops:
100 g Zucker
16 Zahnstocher
  1. Karamell-Ganache:  Vollmilch- und Haushaltsschokolade zerkleinern und in eine Schüssel geben.
  2. Sahne in einem kleinen Topf aufkochen und zur Seite stellen.
  3. Zucker mit Wasser in eine Pfanne geben und ohne zu rühren karamellisieren lassen. 
  4. Sobald der gewünschte Karamellton erreicht ist, einmal kurz durchrühren und zur Seite ziehen.
  5. Mit der heißen Sahne ablöschen und den Karamell vollständig auflösen. Dazu die Pfanne nochmals kurz auf die Herdplatte ziehen.
  6. Zur Seite ziehen und Butter hinzufügen. Verrühren.
  7. Heiße Karamell-Soße über die Schokolade gießen.
  8. Etwas warten bis die Schokolade zu schmelzen beginnt, dann gut verrühren.
  9.  Mit dem Stabmixer optimieren bis eine schöne einheitliche Masse entstanden ist. 
  10. 1 bis 2 Stunden kalt stellen. Die Masse muss vollständig kalt sein.
  11. Orangen-Karamell-Soße: Orangensaft einmal kurz aufkochen und zur Seite stellen.
  12. Zucker, Traubenzucker, Orangenschalenabrieb und 4 Esslöffel von dem Orangensaft zusammen in einen kleinen Topf geben. Verrühren. Haben sich dabei Zuckerkristalle am Rand abgesetzt, diese mit einem Backpinsel und kaltem Wasser hineinwaschen,
  13. Ohne zu Rühren alles Kochen lassen bis sich ein schöner Karamellton entwickelt hat.
  14. Sofort mit dem heißen Orangensaft ablöschen. 
  15. Durchrühren und die  Zitronenschale dazugeben.
  16. Solange kochen bis ein Tropfen auf einem kalten, senkrechten Teller die Spur hält.
  17. Vollständig auskühlen lassen.
  18. Karamell-Lolli-Pops: Zucker in einem kleinen Topf gleichmässig verteilen. Ohne zu rühren zum Schmelzen bringen und karamellisieren lassen. 
  19. Sobald der gewünschte Braunton erreicht ist, einmal kurz durchrühren, damit sich der Farbton gleichmässig verteilt.
  20. Sofort in Streifen auf ein Backpapier gießen.
  21. Sobald der Karamell kalt und hart ist, in Stücke brechen und nach und nach in der elektrischen Kaffeemühle zu Pulver mahlen. Das geht sehr schnell.
  22. Ein Backpapier auf ein Backblech legen.
  23. Backrohr auf 240 °C vorheizen.
  24. Karamellpulver in kleinen Häufchen auf dem Backpapier verteilen. Zahnstocher hineinlegen. Mit Pulver bedecken.
  25. In die oberste Schiene in das Backrohr schieben und beobachten wie das Pulver zum Schmelzen beginnt.
  26. Backblech rasch herausnehmen und Backpapier von dem Backblech ziehen.
  27. Zusammenstellung: Einen Teelöffel voll Orangen-Karamell-Soße in jeden Schokoladebecher gießen. 
  28. Schokomasse aus dem Kühlschrank nehmen. 
  29. Wenn vorhanden, das übrige Karamellpulver darüber streuen.
  30. Mit dem Handmixer/Rühreinsätze solange rühren, bis die Masse sichtbar heller geworden ist. 
  31. Masse in einen Dressiersack mit sehr großer Tülle füllen und in die Schokoladebecher dressieren.
  32. Karamell-Lollipops hineinstecken. 
 Zucker und Wasser in der Pfanne
 Kristalle vom Rand hineingewaschen - Zucker ohne zu rühren am Kochen
 gebräunter Zucker in der Mitte - jetzt mit dem Kochlöffel alles verrühren,
damit eine einheitliche Karamellisierung erfolgt
heiße Sahne über dem Karamell gegossen
fertige  Karamellsoße mit etwas Butter
fertige Ganache vor dem Kaltstellen 
Orangensaft vor dem Erhitzen
Zucker, Traubenzucker, Orangenschalenabrieb und Orangensaft in einem kleinen Topf  
karamellisierter Zucker 
fertige Orangen-Karamell-Soße 
Karamell auf Backpapier 
gebrochener Karamell in der elektrischen Kaffeemühle zu Pulver gemahlen 
etwas Karamellpulver über die kalte Ganache gestreut 
Masse mit dem Handmixer hell gerührt
 Karamellpulver auf Backpapier mit Zahnstocher
 im Backrohr karamellisierter Lolli
Orangen-Karamell-Soße im Schokobecher 
Karamell-Ganache mit großer Tülle darüber dressiert

fertige gefüllte Schokobecher

Kommentare:

  1. Was für eine köstliche Verführung. Schokolade und Orange und Karamell alles was ich so gerne mag. Super gemacht. Danke für das Rezept.
    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Ingrid. ♥ Orangen und Karamell ist eine tolle Kombination, die ich auch sehr gerne habe. Dazu würden eigentlich Deine Cookies gut passen.

      Liebe Grüße
      Anna

      Löschen
  2. die karamell-Ganache gefällt mir sehr gut. Was ist Haushaltsschokolade?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry, muss ich noch dazuschreiben. Das ist das gleiche wie Kochschokolade oder Blockschokolade. In Österreich heißt sie Haushaltsschokolade.

      Löschen
    2. Danke, ich habs mir fast so gedacht.

      Löschen
  3. Mann Mann.............sieht das lecker aus! Wann kann ich vorbei kommen zum kosten?

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sandra. ♥ Leider nichts mehr da. Da musst Du wohl selber an den Herd. :-)

      Löschen
  4. Sehen die toll aus... und ich habe nicht an einer einzigen Stelle im Rezept gelesen dass da Kalorien drin wären ;) Juhu!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Katha. ♥ Kalorien was ist das? :-)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...