Dienstag, 11. Juni 2013

Waffeln mit Kirsch-Schokocreme


Wir hatten noch eine angebrochen Packung Rechteckiger Waffeln, etwas Sirup von den Cocktailkirschen und Schokoladereste aus Vollmilch-, Weißer- und Zartbitterschokolade. Daraus wurden dann diese leckeren gefüllten Schokowaffeln. Diese Waffeln sind nicht knusprig, sondern bilden eine Einheit mit der Creme. Ideal für Leute mit Beißschwierigkeiten.

Zutaten:
350 ml Milch
30 g Butter
250 g Schokolade (je nach Geschmack und was gerade vorhanden ist)
50 ml Kirschsirup
6 bis 8 rechteckige Waffeln
  1. Milch in eine sehr breite beschichtete Pfanne schütten. 
  2. Solange bei mittlerer Hitze unter Rühren einkochen bis der Kochspachtel eine sichtbare Spur hinterlässt, die sich wieder schließt.
  3. Butter und Kirschsirup hinzufügen.
  4. Von der Platte ziehen.
  5. Schokolade hinzufügen. Etwas warten bis sie zum Schmelzen beginnt.
  6. Alles zu einer einheitlichen Masse verrühren.
  7. Abkühlen lassen.
  8. Mit dem Stabmixer optimieren.
  9. Etwas von der Masse dünn auf eine Waffel verteilen.
  10. Eine Waffel darauflegen. Wieder mit der Masse bestreichen.
  11. Vorgang solange wiederholen bis die ganze Creme aufgebraucht ist.
  12. Mit einem dicken Brett beschweren und 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  13. In beliebig große Rechtecke oder Quadrate schneiden.
fertig eingekochte Milch


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...