Dienstag, 25. Dezember 2012

Aprikosen-Trüffel

Das Aprikosenfruchtpulver aus gedörrten Aprikosen ist uns zwar nicht so gut gelungen, da die Aprikosen nach 8 Stunden noch immer nicht richtig trocken waren, aber wir rollten trotzdem unsere sehr einfachen Aprikosen-Trüffel in dem groben Pulver. Alternativ dazu können wir auch die Trüffel weiß lassen und mit etwas gehackten gedörrten Aprikosen oben bestreuen. Dieses Ganache lässt sich gut zu Kugeln formen.

Zutaten für 30 Stück:
60 ml Sahne
200 g Vollmilchschokolade
35 g Aprikosen Konfitüre
1 EL Aprikosenfruchtpulver
20 g Butter
Aprikosenfruchtpulver
  1. Sahne erhitzen und einmal aufkochen lassen. 
  2. Aprikosenmarmelade darin gut auflösen.
  3. Fruchtpulver hinzufügen.
  4. Vollmilchschokolade hineinlegen und warten bis sie zum Schmelzen beginnt. Gut verrühren.
  5. Sobald die Masse sich nur mehr lauwarm anfühlt, langsam die Butter einrühren.
  6. Solange kalt stellen, bis die Masse formbar ist. (zirka 30 Minuten)
  7. Mit sauberen Händen Kugeln formen. Kalt stellen.
  8. Inzwischen weiße Schokolade verflüssigen.
  9. Zweimal in den Händen die Pralinen mit weißer Schokolade rollen und jeweils fest werden lassen. (Siehe Rosentrüffel)
  10. Beim dritten Durchgang jeweils die Trüffel gleich in eine kleine Schüssel mit dem Himbeerfruchtpulver legen.
  11. Die Schüssel zwischen den Fingern so drehen und wenden bis die ganze Oberfläche der Trüffel bedeckt ist.
  12. Auf ein Stück Backpapier rollen und fest werden lassen.
 Sahne mit Aprikosenkonfitüre
weiche Vollmilchschokolade in Sahne
 fertig gerührtes Ganache
 fertige Masse nach dem Kaltstellen
nach dem zweiten Mal rollen in weißer Schokolade
fertige Aprikosentrüffel in Vollmilchschokolade statt weißer Schokolade gerollt
Tipps:
  • Ohne Fruchtpulver können die Trüffel zuletzt auch in Kuvertüre getaucht und beliebig mit Safranpulver, Kurkumapulver, süßen Paprikapulver oder jedem anderen Pulver bestreut werden.
  • Einfach in Kakaopulver rollen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...