Freitag, 19. Oktober 2012

Trauben Khajur Pak



Wir wollten einmal heute ausprobieren, ob das leckere, indische Khajur Pak auch mit Rosinen funktioniert. Und es funktionierte prima. Es sollten aber schon saftige Rosinen sein. Praktische Bällchen zum Mitnehmen für Touren. Süße Energie ohne industriellen Zucker.

Zutaten für 14 bis 20 Stück:
200 g Rosinen
60 g geriebene Haselnüsse
10 g Kokosfett

  1. Rosinen in einem Standmixer zerkleinern
  2. Kokosfett in einer Pfanne erhitzen.
  3. Rosinen hineingeben und solange rühren bis sie weich werden und eine einheitliche Masse ergeben. Sind noch ganze Rosinen dabei, dann blasen sie sich auf wie ein kleiner Ballon. Diese dann mit dem Kochspachtel durchtrennen.
  4. Haselnüsse dazuschütten und gut verrühren. Kurz rösten und auf ein Backpapier schütten.
  5. Sobald die Masse sich anfassen lässt, etwas von der Masse in eine Hand geben und fest zusammendrücken. Hand öffnen Masse etwas drehen und wieder fest zusammendrücken. Solange drücken und drehen, bis ein Bällchen entstanden ist.
  6. Auf dem Backpapier auskühlen lassen.

 Rosinen mit Kokosfett am rösten
 Nahaufnahme
aus der bröseligen heißen Masse werden Bällchen in der Hand geformt
fertige Rosinenbällchen

1 Kommentar:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...