Donnerstag, 6. September 2012

Gebackenes Walnusskonfekt


Und hier wie angekündigt noch so ein kleines Walnusskonfekt mit der leckeren Fülle.

Zutaten für 20 Stück:
40 schöne Walnusshälften
90 g Walnüsse
50 g gezuckerte Kondensmilch
15 g Puderzucker
  1. Backrohr auf 160 °C vorheizen.
  2. Walnüsse in einem Blender so lange mixen solange mixen bis die Nüsse als Masse am Rand kleben.
  3. Mit der gezuckerten Kondensmilch und dem Puderzucker in einer Schüssel vermischen. Falls die Masse zu weich ist eventuell noch etwas Puderzucker einarbeiten. Die Masse sollte die Konsistenz von Marzipan haben.
  4. In 20 Teile teilen und zu Kugeln formen.
  5. Jede Kugel zwischen zwei Walnusshälften pressen.
  6. Auf ein Backblech stellen.
  7. 10 Minuten Backen.
 Walnüsse im Blender gemahlen
fertige Füllmasse
fertig gebackenes Walnusskonfekte
Tipp:
Sollten sich Walnüsse nach dem Backen ablösen, können diese mit einem Rest gezuckerter Kondensmilch aus der Tube wieder angeklebt werden. Oder mit etwas festem Honig.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...