Samstag, 4. August 2012

Vegane Schlagsahne





Wir hatten ein Bio-Guarkernmehl bekommen, das wir gleich mit verschiedenen Zutaten ausprobierten. Unsere Ergebnisse werden wir nach und nach posten. Eine fantastische Eigenschaft ist die Möglichkeit Sojamilch damit aufzuschlagen. Sojamilch selbst schäumt ja gerne, aber der Schaum ist nicht stabil. Mit Guarkernmehl wird er aber schön stabil. Wir haben die Sojamilch noch mit einem neutralen Sonnenblumenöl um den Fettgehalt von Sahne erhöht. Sie wurde nicht ganz so steif wie Sahne, aber zu einem Kuchen oder als Dessert kann sie sich schon sehen lassen. Wir habe die "Soja-Sahne" auch für ein Bananeneis verwendet. Das Eis wurde sehr cremig bis zu einem Grad, dass man kaum einen Unterschied zu einem Sahne-Milcheis feststellen kann. Damit können jetzt auch unsere Eisrezepte veganisiert werden.

Guarkernmehl ist ein Verdickungsmittel, das sich sehr leicht in der Flüssigkeit löst. Wir haben es immer ohne Anrühren einfach in die Flüssigkeiten hineingegeben und dann verrührt. Zuviel Guarkernmehl hinterlässt aber ein schleimiges Mundgefühl. 

Zutaten:
130 ml Sojamilch
35 ml neutrales Sonnenblumenöl
2 g Guarkernmehl =  zirka 1 gestrichener TL
20 g Puderzucker
  1. Sojamilch am besten aus dem Kühlschrank gleich in eine Schüssel gießen.
  2. Sonnenblumenöl dazugießen und mit dem Handmixer Rühreinsatz verrühren.
  3. Guarkernmehl dazuschütten.
  4. Mit dem Mixer auf höchster Stufe 4 bis 6 Minuten mixen.
  5. Puderzucker hinzufügen und nochmals kurz durchmixen. 
 am Aufschlagen
 fertige Sojasahne
 Nicht so steif wie Sahne

Tipps:
  • Reisöl oder ein anderes neutrales Öl verwenden. (Nicht getestet!)
  • Wer fettarme Sahne haben möchte, kann das Öl reduzieren oder ganz weglassen.
  • Guarkernmehl gibt es im Reformhaus. Vielleicht auch in der Bioecke.
  • Mit Obstpüree und Sojamilch vermischen und einfrieren.
  • Bananeneis: 1 Banane in einer Schüssel geben. Zitronensaft darüber träufeln. Nicht zuviel! Es soll nur verhindern, dass die Bananenmasse braun wird. 100 ml Sojamilch dazuschütten und mit dem Stabmixer alles zu einer einheitlichen Masse mixen. Sojasahne darunterheben und in eine Plastikform füllen. 2 bis 4 Stunden in das Tiefkühlfach geben. Eventuell vor dem Servieren nochmals mit dem Stabmixer optimieren. 

cremiges Bananeneis

Informationen zu Guarkernmehl gibt es hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...