Dienstag, 8. Mai 2012

Vanille Mousse ohne Ei

 
Hier noch eine Mousse Variante mit aufgeschlagenem Agar Agar. Da das Orangen Mousse uns so gut gelungen ist, probierten wir es noch einmal mit Sojamilch und Bourbon Vanille. Das Ergebnis war sehr erstaunlich, da Soja selbst auch schaumbildend ist. Sehr luftig und locker ähnlich wie der Schaum von geschlagenem Eiklar. Ein sehr leichtes Dessert.

Zutaten für 4 Desserts:
500 ml Sojamilch
1/4 TL Fruchtzucker
1 Bourbon Vanillestange
2 Pkt. Agartine/Veggi*  (= 4 g Agar Agar)
1 g Johannisbrotkernmehl
1 gestrichener TL Tapiokastärkemehl
30 g Traubenzucker
50 g Puderzucker
* Allergiker sollten statt Agartine 4 g Agar Agar verwenden, da Agartine Spuren von Gluten, Milch, Nuss, Mandel und Ei enthalten kann.
  1. Vanillestange aufschneiden und das Mark herauskratzen. Mit Traubenzucker und Puderzucker in einer kleinen Schüssel vermischen. Zur Seite stellen.
  2. Eine Schüssel und einen Handmixer mit Rühreinsatz bereit stellen.
  3. In ein Gefäss, in das die Schüssel leicht passt, Eiswürfel und kaltes Wasser geben.
  4. Sojamilch in einen Topf schütten und die aufgeschnittene Vanillestange hineinlegen.
  5. Agartine, Johannisbrotkernmehl und Tapiokastärkemehl in einer kleinen Schüssel zusammen mit etwas von der Sojamilch anrühren.
  6. Fruchtzucker zur Sojamilch hinzufügen und erhitzen. Etwas köcheln lassen, dann die Vanilleschote wieder entfernen.
  7. Angerührte Agartine Mischung in Sojamilch einrühren und 2 bis 3 Minuten kochen lassen.
  8. In die Schüssel schütten. Schüssel in das Eiswasser stellen.
  9. Mit dem Handmixer auf höchster Stufe schaumig rühren.
  10. Nach zirka einer Minuten mit einem Teelöffel nach und nach die Puderzuckermischung bei laufendem Mixer hineinstreuen.
  11. Die Masse vermehrt sich durch den Schaum auf mindestens das Doppelte.
  12. Wenn die Schüssel sich von aussen fast nicht mehr warm anfühlt, das passiert nach 5 bis 6 Minuten, den lauwarmen Schaum in die vorbereiteten Dessertschalen füllen.
  13. 10 Minuten (nicht länger!) in das Tiefkühlfach stellen.
  14. In den Dessertschalen mit etwas Obst garnieren und servieren oder kalt stellen. Das Mousse kann auch gestürzt werden.
 fertig gekochte Sojamilchmischung
 Auflaufform mit Eiswasser und leerer Schüssel
 Ganz kurz gerührt - die Masse vorher
Schaummasse während dem Rühren
 in Dessertschüssel gefüllt
 aus Dessertschüssel gestürzt
mit Schokoladesoße, Schokoladeröllchen und Schokoladefächer dekoriert

Tipps:
  • Statt der Vanillestange 2 Pkt. Bourbon Vanillezucker verwenden. 1 Pkt. mit der Sojamilch aufkochen, das andere Pkt. mit dem Puderzucker vermischen.
  • Statt der Dessertschalen leere Plastikbecher in verschiedenen Formen verwenden.
  • Mit Schokoladeröllchen und Schokoladefächer garnieren. Kann mit Zartbitter oder Reismilchschokolade gemacht werden. Wir verwendeten weiße Schokolade, mit rotem Paprika eingefärbte weiße Schokolade und Vollmilchschokolade.
  • Mit Mangojoghurt und Mangostücke garnieren.
 in einen leeren Quarkbecher gefüllt - leerer Runder Becher
aus dem Quarkbecher gestürzt - Dekoration siehe ganz oben
aus dem runden Becher gestürzt
mit Schokoröllchen u. -fächer und einer Kiwischnitte dekoriert

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...