Dienstag, 6. März 2012

Sojamilch-Khoya/Mawa Vanille-Burfi

Einfaches Vanille-Burfi aus Sojamilch. Sehr lecker!

Zutaten für 20 Stück:
350 ml Sojamilch
60 g Puderzucker
30 g Kokosfett, zimmerwarm
Vanillezucker (Bourbonvanille mit Rohrohrzucker)
  1. Sojamilch in eine beschichtete Pfanne schütten.
  2. Solange auf mittlerer Hitze kochen und immer wieder einmal rühren bis die ganze Flüssigkeit verkocht ist. Hitze zurückstellen und jetzt ständig rühren und die Masse gegen den Pfannenrand pressen bis sie fast trocken ist und zerfällt.
  3. In eine Schüssel schütten und auskühlen lassen.
  4. Puderzucker, Vanillezucker und Kokosfett hinzufügen.
  5. Erst mit dem Kochlöffel rühren, dann alles zusammenkneten.
  6. Auf ein Stück Backpapier schütten. Dann einen Block formen und kalt stellen.
  7. In 20 Würfel schneiden.
 Sojamilch sehr trocken eingekocht.

Als Block geformt und kalt gestellt

Tipps:
  • statt Kokosfett, Puderzucker verwenden (= insgesamt 90 g Puderzucker)
  • mit Schokolade glasieren
  • Kokosraspeln hinzufügen
  • nimmt man statt Kokosfett Kakaobutter, dann wäre das so etwas wie eine weiße Schokolade. (nicht getestet)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...