Mittwoch, 7. März 2012

Schoko-Vanille-Burfi mit Soja-Khoja/Mawa

Hier noch ein Rezept mit der Sojamilchtrockenmasse. Mit den Pinienkernen ein kleiner Hingucker. Eine einzigartige, leckere Süßigkeit, die geschmacklich an Weiße- und Milchschokolade erinnert.

Zutaten für 20 Stück:
Soja-Khoja aus 1 l Sojamilch (zirka 175 g)
85 g Haushaltsschokolade (= Blockschokolade, Kochschokolade) 40% Kakaogehalt
80 g Puderzucker
40 g Kokosfett, zimmerwarm
1 Pkt. Vanillezucker (Bourbonvanille mit Rohrohrzucker)
60 Pinienkerne
kleine Plastikform (10 cm x 10 cm)
  1. Schokolade mit einer Trommelreibe feinster Einsatz in eine Schüssel reiben.
  2. Die Hälfte der kalten Sojakhojamasse dazugeben.
  3. Alles mit den Händen verkneten. Die Schokolade schmilzt dabei durch die Handwärme.
  4. Die andere Hälfte der kalten Sojakhojamasse mit Vanillezucker und weichem Kokosfett in einer anderen Schüssel zusammenkneten.
  5. In einer kleinen Plastikform erst eine Schichte Schokolademasse, dann eine Schicht Vanillemasse und wieder eine Schichte Schokolademasse übereinander schichten. Kalt stellen.
  6. Sobald die Masse fest ist aus dem Kühlschrank nehmen und in 20 Stücke schneiden.
  7. Je 3 Pinienkerne pro Stück diagonal oben hineinstecken.
 geriebene Schokolade, die beim Kneten zu Schmelzen beginnt
Vanilleschicht über Schokoschicht

Tipps:
  • Statt der Plastikform, haben wir 2 kleine, leere Plastikförmchen von gekauften Süßigkeiten verwendet. Wer keine kleine Form hat, kann auch die beiden Massen auf Backpapier mit zwei Teigspachteln zuerst zu je einem Block formen und dann die Blöcke übereinander schichten.
  • Ist die Masse für die Vanilleschicht zu weich, dann kann man sie mit Kokosraspeln festigen.
  • Statt Pinienkerne kann man auch selbst-gemachte, ausgestochene Zuckerdekoration nehmen.
  • Zartbitterschokolade statt Kochschokolade verwenden.
  • Nur zwei Schichten formen.
  • Nur Schokolade verwenden und daraus 2 Schokoriegel formen.
 2 Schichten und eingefärbtes gerolltes Fondant
Schoko-Burfi-Riegel aufgeschnitten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...