Dienstag, 14. Februar 2012

Mini Cupcakes mit Coca Cola

Sehen sehr herzig aus und sind nett zum Verschenken. 



Zutaten für zirka 50 Stück:

alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben:

65 g Butter

90 g Zucker

180 g Mehl

150 ml Coca Cola

4 g Backpulver

Topping:

60 g Butter

140 g Puderzucker

etwas geriebene Zitronenschale von einer Biozitrone

100 Pralinenförmchen

    1.    Backrohr auf 200 °C vorheizen.
    2.    Je zwei Pralinenförmchen ineinandergesteckt auf ein Backblech mit etwas Abstand verteilen.
    3.    Butter mit Zucker verrühren.
    4.    Mehl mit Backpulver vermischen und in die Schüssel schütten.
    5.    Coca Cola dazugießen und alles gut verrühren.
    6.    Mit einem Teelöffel in die Förmchen füllen.
    7.    20 Minuten backen.
    8.    Herausnehmen und abkühlen lassen.
    9.    Inzwischen Butter, Puderzucker und geriebene Zitronenschale zusammenrühren.
    10.    Mit einem Messer auf die kalten Minicupcakes spachteln.

 Mini Cupcakes aus dem Backrohr

 Größenvergleich - links normal rechts mini


Dekorationsvorschläge:
  •  Ein Schokoladeherz hineinstecken.
  •  Mit einem Zahnstocher ein Muster rundherum eindrücken und ein kleines Dekorherz oder Perle in die Mitte legen.
 Schokoladeherzen mit Ausstechformen
 
Muster mit Zahnstocher

Tipps:
    •    Vegan: Margarine statt Butter verwenden.
    •    Frischkäse und Zitronenschale mit etwas Puderzucker verrühren und für das Topping verwenden.
    •    Mit weißer Schokolade oder Kuchenglasur oben glasieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...