Samstag, 11. Februar 2012

Dekoration: Schokolade-Herzen mit Ausstechformen

Schokolade-Herzen zur Dekoration von Desserts und anderes, können auch mit Ausstechformen hergestellt werden.

Was wir dazu benötigen:
100 g weiße Schokolade
etwas Backpapier
etwas Frischhaltefolie
ein oder mehrere Ausstechformen in Herzform
1 Teigspachtel

 1. Schokolade im Wasserbad schmelzen und mit einer roten Lebensmittelfarbe einfärben.
2. Backpapier ausbreiten und die flüssige Schokolade darauf gießen.
3. Schokolade mit dem Teigspachtel gleichmässig flach ausstreichen. Etwas anziehen lassen. Die Schokolade sollte noch weich, aber nicht mehr flüssig sein. Sie darf aber auch nicht hart werden, da sonst die Schokolade bricht. Dann mit der Frischhaltefolie bedecken.
4.  Ausstechformen daraufstellen und hineindrücken. Es kann auch nur mit einer Form ausgestochen werden.
5. Etwas warten und die Formen herausziehen. Schokolade fest werden lassen. Dann die Frischhaltefolie abziehen und die Herzen aus der Schokolade brechen.
Tipps: Die Herzen können auch einzeln nur mit Frischhaltefolie gemacht werden. Einen Teelöffel voll Schokolade auf ein Stück Frischhaltefolie gießen. Die Frischhaltefolie zusammenklappen und etwas warten. Die Herzform darauf stellen und eindrücken.
Kurz warten und wieder herausziehen. Warten bis die Schokolade fest geworden ist und dann die Frischhaltefolie abziehen.
Um mehr Struktur und Individualität in die Herzen zu bringen - auch um eingeschlossene Luftblasen zu vermeiden, kann man die Frischhaltefolie leicht gefaltet in die Schokolade drücken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...