Mittwoch, 25. Januar 2012

Mandelmilch Panna Cotta

Für alle die Milchprodukte nicht vertragen oder Vegan essen, ist dieses Panna Cotta ein guter Ersatz. Es schmeckt aber so gut, dass jeder diese Nachspeise gerne haben wird.

Zutaten für 4 Portionen:

Für die Mandelmilch:
100 g geschälte Mandeln
500 ml Wasser
Für das Panna Cotta
500 ml Mandelmilch
180 ml Reisöl
60 g Zucker
1 gehäufter TL Agar Agar
1 Vanillestange
  1. Geschälte Mandeln gut mit Wasser bedecken und 2 Stunden Quellen lassen.
  2. Wasser abgießen und Mandeln abspülen.
  3. Mandeln in einen Standmixer geben und 500 ml Wasser dazugeben.
  4. Fein pürieren und durch ein sehr feines Sieb gießen.
  5. Einen halben Liter von der Mandelmilch in einen Topf gießen.
  6. Vanillemark, Zucker und Agar Agar hinzufügen.
  7. Unter Rühren mit dem Schneebesen zum Kochen bringen und 2 Minuten kochen lassen.
  8. Von der Platte ziehen und nach und nach langsam das Öl einrühren.
  9. Weiter rühren bis das Panna Cotta Badewassertemperatur erreicht hat. (40 °C bis 43 °C)
  10. In kalt ausgespülte Dessertschalen füllen und kalt stellen.
  11. Vorsichtig den Rand lösen und stürzen.
Tipps:
  • Gehackte Mandeln statt ganze Mandeln können auch verwendet werden.
  • In schönen Portionsschalen ohne Stürzen servieren.
  • Mit Kürbiskernölkonfekt (wird noch gebloggt) und einer Mischung aus gehackten Mandeln mit Kürbiskernen garnieren.
  • Statt Mandelmilch Wasser nehmen und vor dem Hinzufügen des Öls, 1 EL angerührte Maisstärke einrühren.
  • Mit einer Soße aus Beeren servieren.
  • Mit Goldsirup oder Karamellsoße übergießen.
  • Wer die Mandelmilch trinken  oder das Panna Cotta feiner haben möchte , sollte sie vorher noch durch ein feines Tuch filtern.
  • Zucker kann nach Belieben erhöht oder verringert werden.
  • Man kann auch jedes andere Öl mit neutralem Geschmack verwenden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...