Sonntag, 9. Oktober 2011

Kokosbusserl glutenfrei und ohne Ei

Kokosbusserl können sehr rasch mit Ahornsirup gebacken werden. Sie schmecken sehr lecker. Wie lange sie halten, konnten wir leider nicht feststellen, da sie gleich alle gegessen wurden. :-)

Zutaten für 20 bis 24 Stück:
130 g Ahornsirup
100 g Kokosraspeln
5 g Kokosfett
  1. Backrohr auf 200 °C vorwärmen. Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Ahornsirup in einer Pfanne zum Kochen bringen und solange kochen, bis der Sirup sich zwischen den Fingern klebrig anfühlt.
  3. Von der Herdplatte ziehen. Kokosraspeln und Kokosfett hineinrühren. Etwas anziehen lassen.
  4. Mit einem Teelöffell Häufchen auf das Backpapier setzten.
  5. Dann mit den Fingern zu kleinen Bergen fest zusammendrücken. Umliegende Kokosraspeln mit hineinpressen.
  6. 7 Minuten in das Backrohr geben. Sie sollen oben und an der Unterseite sichtbar etwas braun werden.
 kochender Ahornsirup
 Ahornsirup mit Kokosraspeln gemischt in der Pfanne
 Mit einem Esslöffel Masse auf Backpapier Häufchen gesetzt
 Mit den Fingern zu Busserln zusammengepresst
 fertig aus dem Backrohr

1 Kommentar:

  1. Fantastisch:)) Versammele grade Gluten freie Rezepte fuer ein Freundin:))

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...