Samstag, 27. August 2011

Til Laddus - indische Sesambällchen

Jaggery ist ein noch nicht raffinierter Zucker, der entweder aus Palmen oder Zuckerrohr hergestellt wird. Anders als der bei uns erhältliche Vollrohrzucker, ist er meistens in einem Block erhältlich und je nach dem Grad der Vorreinigung karamellfarbig. Er schmeckt auch nicht so herb. Um den herben Geschmack zu verringern, haben wir in diesem Rezept gezuckerte Kondensmilch verwendet. Mit den vielen tollen Eigenschaften, die dem Sesam zugeschrieben wird, sind diese Bällchen eine nährender Energiespender für unterwegs.

Zutaten für 35 Stück:
100 g Vollrohrzucker (Jaggery)
60 g gezuckerte Kondensmilch
130 g Sesam, geschält
3 El Wasser
20 g Butter
  1. Butter in der Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen.
  2. Vollrohrzucker und gezuckerte Kondensmilch dazuschütten und ein paar Minuten lang rühren.
  3. Sesamsamen dazugeben und verrühren. Hitze zurückschalten und ein paar Minuten weiter rühren bis eine einheitliche Masse entstanden ist. Ist die Masse zu trocken, dann ein bis drei Esslöffel Wasser hinzufügen.
  4. Masse auf ein Stück Backpapier schütten. Kurz abkühlen lassen.
  5. Sobald man die Masse anfassen kann mit dem Teigspachtel kleine Stücke abstechen und in der Hand zu einer Kugel formen. Klebt die Masse zu stark, dann kann man die Hände mit ein wenig Butter einreiben. Man muss schnell arbeiten, da die Masse sich nur verarbeiten lässt solange sie noch gut warm ist.
  6. Fertige Bällchen auskühlen lassen.
 Vollrohrzucker, gezuckerte Kondensmilch und Butter
 Fertige Masse auf Backpapier
Fertiges Til Laddu (Sesambällchen)

Tipps:
  1. Man kann auch ungeschälten Sesam verwenden. Diesen sollte man ein paar Minuten in einer Pfanne vorrösten.
  2. Wer hitzeempfindliche Hände hat, verwendet am besten Gummihandschuhe für die Herstellung der Bällchen.
  3. Ein Veganes Rezept, gibt es im nächsten Blogeintrag.
  4. Gezuckerte Kondensmilch aus der Tube (Milchmädchen, Nestle) oder selbst rasch kochen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...