Sonntag, 31. Juli 2011

Knuspriges Erdnusskonfekt

Wir hatten noch etwas Erdnussmus im Schrank. Zeit etwas damit zu experimentieren. Das Ergebnis waren Konfekte, die weich und gleichzeitig sehr knusprig waren.

Zutaten für 24 Stück:
110 g Erdnussmus
100 g Zucker
60 ml Wasser
1 gestrichener Teelöffel Weinsteinbackpulver
1 kleine Schüssel mit Eiswasser
  1. Ein Stück Backpapier auslegen.
  2. Wasser in einem kleinen Topf schütten. Etwas erhitzen.
  3. Zucker darin auflösen.
  4. Zuckersirup bei mittlerer Hitze kochen lassen. Falls sich inzwischen Zuckerkristalle am Rand entwickelt haben, kurz den Deckel auf dem Topf geben.
  5. Inzwischen das Erdnussmus in einer beschichteten Pfanne auf kleinster Hitzestufe erwärmen.
  6. Nach 5 Minuten mit den Proben im Eiswasser beginnen. Die Probe soll einen harten Ball ergeben. Sofort von der heißen Herdplatte ziehen.
  7. Weinsteinbackpulver in den Sirup streuen und mit dem Kochlöffel verrühren. Der Sirup beginnt ziemlich zu schäumen und weiß zu werden.
  8. Den Schaum in das erwärmte Erdnussmus gießen und mit dem Kochlöffel gut verrühren. Es bilden sich weiße, luftige, knusprige Zuckereinschlüsse.
  9. Auf das Backpapier schütten. Mit dem Teigspachtel zu einem Block zusammenschieben.
  10. Mit dem Teigspachtel kleine Stücke abtrennen und mit den Fingern kleine Pyramidenhütchen formen. Fertig abkühlen lassen.
Fertige Masse auf Backpapier
Tipps:
  • Man kann auch den Block einfach in Rechtecke schneiden.
  • Wer kein Weinsteinbackpulver hat, kann es auch mit Zitronensaft und Speisesoda versuche. 2 TL Zitronensaft in den Sirup geben und mitkochen lassen. Dann 1 gestrichener TL Speisesoda, statt dem Weinsteinbackpulver hinzufügen. (Wurde von uns noch nicht getestet.)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...