Dienstag, 7. Juni 2011

Süßes Popcorn

Wer zu Hause selber Popcorn macht, wird schon festgestellt haben, dass süßes Popcorn so seine Probleme mit sich bringt. Streut man Kristallzucker darüber, so rieselt dieser einfach durch das Popcorn auf den Schüsselboden. Wir zeigen heute drei einfache, rasche Rezepte mit Zucker.

Rezept 1: Die super leckere Variante

Zutaten für einen gefüllten 1 l Becher:
60 g Popcorn
12 g Kokosfett
8 g weiche Butter
12 g Puderzucker
1 Topf mit festem Boden und einen Deckel der dazu passt, 1 Kochlöffel, 1 Schüssel, 1 kleine Schüssel mit einem Teelöffel
  1. Butter mit Puderzucker in der kleinen Schüssel gut verrühren.
  2. Kokosfett im Topf auf mittlerer Hitze erhitzen.
  3. Popcorn hineingeben. Ständig rühren bis das erste Popgeräusch hörbar ist. Sofort mit dem Deckel abdecken.
  4. Immer wieder den Topf hochheben und gut schütteln. (So jede Sekunde einmal)
  5. Sobald die Popgeräusche fast aufgehört haben, sofort in eine Schüssel schütten.
  6. Nicht gepoppte Körner rasch entfernen. Der Topf soll auch völlig leer sein.
  7. Buttermischung über das noch warmen Popcorn verteilen und durchmischen.
  8. Pocorn in den heißen Topf zurückgeben und ganz kurz noch einmal durchrühren. Dann sofort wieder in die Schüssel schütten.
1 l Becher mit gezuckertem Popcorn

Rezept 2: Die nicht so fette Variante

Zutaten für einen fast gefüllten 1 l Becher:
40 g Popcorn
4 g Butterschmalz
4 g Puderzucker
1 Topf mit festem Boden und einen Deckel der dazu passt, 1 Kochlöffel, 1 Schüssel, 1 Teesieb
  1. Butterschmalz im Topf auf mittlerer Hitze erhitzen.
  2. Popcorn hineingeben. Solange rühren bis das erste Popgeräusch hörbar ist, sofort mit dem Deckel abdecken.
  3. Immer wieder den Topf hochheben, gut schütteln und wieder auf die Herdplatte stellen.
  4. Sobald die Popgeräusche fast aufgehört haben, sofort in eine Schüssel schütten.
  5. Nicht gepoppte Körner rasch entfernen. Der Topf soll auch völlig leer sein.
  6. Puderzucker über das noch warmen Popcorn sieben. Alles gut  durchmischen.
  7. Popcorn in den heißen Topf zurückgeben und ganz kurz noch einmal durchrühren. Dann sofort wieder in die Schüssel schütten.
Tipp:
Wer einen Dampftopf hat kann auch einen Dampftopf nehmen, da der Boden sehr dick ist.

Rezept 3: Für süßes Popcorn, das ohne Fett mit einer Heißluftmaschine gepoppt wurde.
Zutaten für einen fast gefüllten 1 l Becher:
40 g Popcorn
6 g weiche Butter
8 g Puderzucker
1 Schüssel, 1 Kochlöffel

  1. Butter mit Puderzucker in der Schüssel gut verrühren. Schüssel  unter die Popcornmaschine stellen.
  2. Popcorn in der Maschine zum Poppen bringen.
  3. Aufgefangenes noch heiße Popcorn mit der Buttermischung verrühren.

Tipp:
War das Popcorn zuwenig heiß, dann kann man es kurz mit der Buttermischung noch in einer heißen Pfanne einmal gut durchrühren.

Tipp für Popcorn wie im Kino:
Will man es ganz authentisch, dann googelt man am Besten: Popcornfett
Kinos verwenden dieses bereits gezuckerte, gelb gefärbte und mit künstlichem Butteraroma versehene Kokosfett.
Man kann auch einen Tropfen Buttervanillearoma und etwas gelbe Lebensmittelfarbe in die Butter-Puderzuckermischung mit einrühren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...