Dienstag, 10. Mai 2011

Japanische Süßigkeiten - Wikipedia

Traditionelle japanische Süßigkeiten (jap. wagashi) sind aus rein natürlichen pflanzlichen Rohstoffen hergestellt.
Zu diesen gehören Senbei (Reiscracker) und Daifuku (Bällchen aus Mochi (gestampfter Reis) und Anko (Bohnenpaste)). Der Name der klassischen Wagashi ist in der Regel eine Naturschönheit oder ein Wort aus der klassischen Literatur.
Auch in der Teezeremonie werden Okashi (das O- ist ein Honorativpräfix) gereicht, denn der grüne Pulvertee (Matcha) schmeckt etwas bitter und deswegen wird als Ausgleich eine Süßigkeit gereicht. (mehr...)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...