Samstag, 30. April 2011

Mandel-Leckerli (Glutenfrei)

Dieses Konfekt erinnert an die Mandelbögen. Geschmack und Konsistenz sind einzigartig und überraschen beim Hineinbeißen. Eine Gaumenfreude für alle die Karamell lieben.

Zutaten für 40 Stück:
100 g Sahne
50 g Milchpulver
50 g Traubenzucker
50 g Zucker
60 g Wasser
120 g Mandeln, geriebene und gesiebt
5 g Maisstärke (mit dem Label "Glutenfrei")
40 g Puderzucker
  1. Sahne in eine hohe Metallschüssel geben.
  2. Milchpulver mit dem Schneebesen einrühren.
  3. Mandeln, Puderzucker und Maisstärke in einer Schüssel mischen. 3 Backbleche mit Backpapier auslegen.
  4. Wasser in einem kleinen Topf erhitzen. Zucker und Traubenzucker vollständig darin auflösen. Auf mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Ohne zu rühren bis zum starken Bruch (144 °C) kochen lassen.
  5. Inzwischen auf einer anderen Herdplatte einen Topf stellen, auf dem später die Schüssel mit der Sahnemasse passt. Den Topf 2 bis 3 cm hoch mit Wasser füllen und zum Kochen bringen. Zur Seite Stellen. Handmixer mit Rühreinsätze bereit stellen.
  6. Sobald der Dampf beim Zuckersirup sich stark verringert hat, die Schüssel mit der Sahnemasse auf den Topf mit dem kochendem Wasser stellen.
  7. Zuckersirup solange kochen lassen, bis er sich zu einem dunklen Goldton verfärbt.
  8. Handmixer auf Stufe 1 stellen. Mit der einen Hand die Sahnemasse rühren und mit der anderen Hand die heiße Zuckermasse vorsichtig bei laufendem Mixer dazugießen. Alles solange mixen, bis eventuelle Zuckerklümpchen sich vollständig aufgelöst haben.
  9. Sofort die Schüssel in ein Eiswasser stellen oder 5 Minuten in das Tiefkühlfach und dann in den Kühlschrank.
  10. Sobald die Masse gut ausgekühlt ist, Masse mit dem Handmixer auf mittlerer Stufe solange aufschlagen, bis eine zähe Masse entstanden ist.
  11. Mandelmischung mit einem Kochlöffel darunter rühren.
  12. Backrohr auf 140 °C vorheizen.
  13. Mit 2 Teelöffel kleine Häufchen mit Abstand auf das Backpapier setzen. Sie verlaufen sehr stark. Wer sicher gehen will, dass sie nicht zusammenlaufen, setzt nur 12 bis 14  Häufchen pro Blech.
  14. Blech in das Backrohr auf mittlerer Schiene schieben. 12 Minuten backen.
  15. Aus dem Rohr nehmen und abkühlen lassen. Inzwischen das nächste Blech in das Backrohr schieben und das dritte Blech vorbereiten.
Konsistenz der fertigen Masse
Die gesetzten Häufchen verlaufen noch vor dem Backen
zu Plätzchen. Diese hier sind zu eng gesetzt.

Tipps:
  • Falls sie doch irgendwo zusammengelaufen sind, mit einem Buttermesser, solange sie noch heiß sind, trennen.
  • Unterseite mit Schokolade bestreichen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...