Montag, 11. April 2011

Kokos-Milchbällchen mit frischer Kokosnuss



Nach den Kokos-Schokoriegeln und der Beseitigung der groben Stücke, hatten wir noch immer Kokosspäne übrig und probierten etwas Neues aus, was schon fast unter die Rubrik "Gesundes Naschen" fallen könnte. Die Kokosnuss soll ja sehr sehr gesund sein, da sie gesättigte Fettsäuren, Calcium, Magnesium, Eisen und Kalium; Vitamin C, B3 und E, Eiweiß und Zucker, Cellulose und Ballaststoffe enthält. Also eine Nascherei, die ideal für Kinder ist.

Zutaten für 20 Bällchen:
130 g Kokosraspeln aus frische Kokosnuss
130 g Milchpulver
70 g Puderzucker
  1. Zutaten in eine Schüssel geben und mit sauberen Händen gut verkneten. Das gibt Knetarbeit und benötigt etwas Geduld.
  2. Etwas von der Masse nehmen und zuerst mit einer Hand zusammendrücken. Die andere Hand darüber legen und durch Drücken eine Kugel ausformen.
Tipp:
  • Wer die Bällchen etwas aromatisieren möchte, kann etwas Vanille- oder Orangenzucker hinzufügen.
  • Wer die Bällchen für ein Kinderfest zubereiten möchte, kann als Dekoration noch überall eine Schokolinse daraufstecken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...