Sonntag, 20. März 2011

Turborezept: Pfirsich Burfi


Zutaten für 28 Stück:
1 Dose Pfirsiche
250 ml Milch
50 ml Sahne
100 g Haselnüsse, gerieben
130 g Zucker
10 g Butter
etwas geriebene Haselnüsse zum Wälzen
  1. Pfirsiche aus dem Sirup nehmen und klein schneiden.
  2. In eine beschichteten Pfanne geben und bei mittlerer Hitze 5 Minuten kochen.
  3. Milch und Sahne dazugeben. Weitere 5 Minuten kochen lassen. Dabei ständig umrühren.
  4. Haselnüsse, Butter und Zucker dazuschütten. Alles gut verrühren und weiter kochen lassen bis sich die Masse vom Topf löst und eine einheitliche Masse bildet.
  5. Auf ein Stück Backpapier schütten. Mit 2 Teigspachteln einen Block formen.
  6. Auskühlen lassen und in 7 x 4 Stücke schneiden. Daraus Kugeln formen und in geriebene Haselnüsse wälzen.
zerkleinerte Pfirsiche in beschichteter Pfanne
Sahne und Milch mit Pfirsichen
Fertige einheitliche Masse, die sich von der Pfanne gelöst hat
Masse auf Backpapier in Form geschoben
Tipps:
  • Diese Kugeln sind sehr weich. Wer festere Kugeln haben möchte, sollte die Masse vor Hinzufügen des Zuckers länger kochen lassen.
  • Es macht nichts aus, wenn die Milch beim Hinzufügen bricht.
  • Man kann auch nur die rechteckige Stücke servieren. In diesem Fall vor dem Schneiden die Oberfläche mit flüssiger Butter leicht einpinseln und geriebene Haselnüsse darüber streuen. Sobald die Butter fest ist, in Stücke schneiden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...