Dienstag, 15. Februar 2011

Schokoriegel mit Erdnusscreme und Karamell


Zutaten für 24 Stück:
1 x die Pralinenmasse vom Erdnuss-Konfekt hell
1 x die Masse von Dulce de Leche - Milchmarmelade als Brotaufstrich
200 g Erdnüsse, geröstet
5 g Butter
250 g Vollmilchschokolade
2 gerade Plastikformen in denen vorher Eiscreme war.
  1. Plastikformen mit einem Streifen Backpapier so auslegen, dass es über den Rand hinausgeht. Pralinenmasse in die 2 Plastikformen verteilen. Kalt stellen.
  2. Aus der Form stürzen und in je 6 Schnitten schneiden. Jede Schnitte in 2 teilen. Die untere Seite mit Schokolade bepinseln. Mit der Schokoladenseite auf ein Backpapier stellen. Jedes Stück ist ungefähr 5 cm lang.
  3. Dulce de Leche in eine Pfanne geben und mit 5 g Butter weiter einkochen. Eine Probe auf einem kalten Löffel oder Teller soll nicht mehr rinnen und sich zu einem kleinen Ball formen lassen.
  4. Auf die vorbereiteten Stücke verteilen.
  5. Pro Stück 8 Erdnüsse in das Karamell drücken.
  6. Mit einem Löffel Vollmilchschokolade darübergießen und verteilen.
Tipp:
Die Plastikformen, die wir verwendet hatten, waren 17 x 11 cm gross. Plastikformen, die vorher Eiscreme enthalten haben, sind deshalb so praktisch, weil sie nichts kosten und nicht zu hoch sind. Geschwungene Formen sollten aber nicht verwendet werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...