Montag, 20. Dezember 2010

Himbeer-Kekse


Vom Sommer hatten wir noch einige Päckchen rote Grütze mit Himbeer-Geschmack. Warum also nicht auch einmal etwas Fruchtiges machen. Das Speisenatron neutralisiert die viele Zitronensäure im Pulver und wirkt gleichzeitig dadurch wie ein Backpulver.

Zutaten:
2 Pkt. rote Grütze mit Himbeer-Geschmack (= 84 g)
70 g Butter, weich (bei Zimmertemperatur)
30 g Puderzucker
30 g Mehl
1 Messerspitze Speisenatron


20 Stück

Zubereitungszeit:
20 Minuten
Backzeit:
13 Minuten

  1. Backrohr auf 180 °C vorheizen. 
  2. Butter schaumig rühren. Puderzucker dazurühren und mit dem Kochlöffel schaumig schlagen. 
  3. Mehl, Speisenatron und rote Grütze mischen und dazuschütten. Alles mit den Händen zu einem Teig kneten. 
  4. 20 Kugeln formen und jede Kugel mit einer Kelle etwas eindrücken. Mit ein wenig Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. 
  5. Blech in das Backrohr auf mittlerer Schiene schieben. 13 Minuten backen. Sie sollen nur an den Rändern leicht braun werden. 
  6. Aus dem Rohr nehmen und abkühlen lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...